Wie kann ich mein Kind für PROPS anmelden?

Leider können wir Anmeldungen für die aktuelle Spielzeit nicht mehr berücksichtigen.

Der nächste Einstieg ins Projekt ist zur Projektwoche in den Herbstferien 2024 vom 21. bis 25. Oktober im GRIPS Podewil möglich. Anmeldungen nehmen wir gern nach den Sommerferien entgegen.

Mit welchen Kosten ist PROPS verbunden?

Mit Keinen Kosten! PROPS ist ein kostenfreies Angebot der Grips Werke e.V. in Kooperation mit dem Grips Theater, gefördert von der Aktion Mensch und dem Paritäter Berlin.

Was passiert in der aktuellen Projektphase?

Nach unserem großen Kick-Off und unserer ersten Projektwoche starten wir mit einer Gruppe von ca. 20 Kindern in die nächste Projektphase.

In dieser werden wir mit den Teilnehmer*innen verschiedene Theaterinszenierungen am GRIPS Theater und anderen Häusern besuchen, diese kritisch untersuchen und in Gesprächen und Workshops mit Mitarbeiter*innen ein vertieftes Theaterverständnis entwickeln.

Wie oft und wo findet „PROPS“ statt?

Für die aktuelle Projektphase stehen folgende Termine bereits fest, Änderungen vorbehalten:

  • 09.06.2024, 11:00 – 15:00 Uhr, GRIPS Podewil
  • 20.06.2024, 16:30 – 19:00 Uhr, GRIPS Hansaplatz (Premiere Bumm, Krach, Boing!)

Termine für die Spielzeit 24/25 veröffentlichen wir nach den Sommerferien.

Im zweiten Jahr findet erneut eine gesamte Projektwoche in der ersten Herbstferienwoche (21. – 25.10.2024) statt. Danach werden wir wieder in monatlichen Treffen mit den Teilnehmer*innen die Inszenierung und ihre Teile (Bühnenbild, Musik, Licht) erarbeiten.

Im Frühjahr ’25 werden wir voraussichtlich in den Winterferien und einen Teil der Osterferien mit den Kindern gemeinsam das Theaterstück proben. Zusätzlich planen wir zwei Probenwochenenden im Mai und Juni bis zur Premiere zum Ende der Spielzeit ’25.

Wie lange läuft „PROPS“ und muss mein Kind immer dabei sein?

Insgesamt läuft das gesamte Projekt bis Juni 2025. Wir freuen uns über jedes Kind, das die gesamte Zeit dabei bleibt und bemühen uns, alle Termine möglichst weit im Voraus und für alle verbindlich zu organisieren. Mehr Infos finden Sie im Reiter „Wie oft und wo findet PROPS statt?“.

Wir wissen aber auch, dass gerade in diesen Jahren viel passiert und nicht jede*r Teilnehmer*in von Anfang bis Ende dabei bleiben kann.

Jede*r Teilnehmer*in muss für jede Projektphase neu angemeldet werden. Das finale Produktionsteam für die Spielzeit 24/25 und das Theaterstück werden wir aus Teilnehmer*innen der Projektwoche vom 21. – 25. Oktober 2024 bestimmen, auch hierzu braucht es eine separate Anmeldung, dazu kommen wir aber rechtzeitig mit den Kindern und Ihnen als Erziehungsberechtigte ins Gespräch.

Was ist „PROPS gehen raus…“?

PROPS gehen raus ist ein außerschulisches Theaterprojekt und stellt die (Macht-)Verhältnisse im Kindertheater auf den Kopf: Kinder von 9-12 Jahren produzieren ihr eigenes Theaterstück unter professionelles Bedingungen, bestimmen über Text, Bühne, Kostüme – und inszenieren erwachsene Schauspieler*innen am GRIPS Theater in Berlin.

PROPS ist ein außerschulisches Theaterprojekt der Grips Werke e.V., das für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren kostenfrei angeboten wird. PROPS fängt im Herbst 2023 an und endet im Frühjahr 2025. Ziel ist es, dass die Kinder gemeinsam ein Theaterstück schreiben und dieses Stück selber inszenieren. Zur Inszenierung gehört auch, dass sie neben der Regie das Bühnenbild, die Musik und das Licht planen. Die Themenfindung für das Theaterstück geschieht mit den Kindern gemeinsam. Die Kinder lernen in dieser Zeit das GRIPS Theater „von Innen“ kennen und können ihre eigenen Themen in ihren eigenen Bildern auf die Bühne bringen.